Biokräuter aus dem Allgäu
logo-oekologischer-landbau
toplogo

Kulturtipps Tomaten

Kulturhinweise zu Tomatenpflanzen:
Aussaat:
  • Saat in Aussaaterde
  • Keimung bei ca. 22°-25°C
  • In ca. 3-5 Tagen.
  • Danach kühler (ca. 12°-16°C) und sehr hell stellen.
  • Bei Sonne bis 22°C
Wichtig ist hier: es sollte sehr hell sein, und ein kühler Raum ist definitiv besser als ein warmer. Tomaten halten ohne Probleme Temperaturen bis 5°C aus, zeitweise auch darunter.
Falls es zu dunkel ist, wäre eine Pflanzenlampe empfehlenswert.
Weiterkultur:
  • Topfen nach 3-4 Wochen
  • Gut gedüngte Topferde (Gemüseerde, Tomatenerde oder selbst mischen)  
  • Topfgröße 9-12cm
  • Tiefer, bis zu den Keimblättern, topfen
  • Weiterhin sehr hell stellen und nicht zu warm!
Auspflanzen:
  • Gewächshaus ab April
  • Möglichkeit zu Heizen, mit Grablichter, Dauerbrennern in Tontöpfen z.B.
  • Mit Vlies abdecken bei sehr kalten Nächten
  • 1°C- 2°C sind für die Tomaten in Ordnung!
  • Freiland ab mitte Mai (Eisheilige) oder mit der Möglichkeit die Pflanzen reinzuholen oder gut einzupacken ab Anfang Mai
  • Überdachung oder Dachüberstand ist bei vielen Sorten besser! (Braunfäule Vorbeugung!)
  • Vor einer Hauswand längere Ernteperiode
  • Erde sollte Nährstoffreich sein, mit Kompost angereichert (5cm), Zusätzlich noch Hornspähne, Schafwollpellets, Kleegraspellets in die Erde.
Kultur in Töpfen möglich wichtig ist hier:
  • Mindestens 10l Erde/Pflanze.
  • Besser sind 20-30lErde /Pflanze in großen Mörtelwannen à mehr Erde, mehr Früchte
  • Löcher!
  • Pflanzen in Balkonkasten mit bestimmten Sorten möglich z.B. Minibel, Yellow Canary
Gießen:
  • Wenn möglich am Vormittag gießen.
  • Danach Lüften, Blätter müssen bis am Nachmittag wieder trocken sein.
  • Besser noch unter die Blätter gießen.
  • Evtl. mit einer Tropfbewässerung arbeiten.
  • Mulchen spart bis zu 50% Wasser
  • Beim Pflanzen feuchte Ballen setzen, danach angießen und die Wurzeln Wasser suchen lassen.
  • Eine regelmäßige Wassergabe beugt Blütenendfäule vor
Beachte:
  • Hoher Wasserbedarf an Tagen mit hoher Einstrahlung.
  • Halber Wasserbedarf an bewölkten Tagen.
Pflege:
  • Ausbrechen für eine frühere und gleichmäßigere Ernte à nicht bei Busch und Balkontomaten
  • Zur besseren Durchlüftung (Blätter können besser ablüften! Braunfäule wird vorgebeugt!)
  • Krankheitsschutz
  • Ab der Fruchtreife, entblättern bis zur reifen Frucht.
  • Hochbinden an Stäbe oder Schnüre à mehr Ertrag und bessere Durchlüftung!
Parse Time: 0.071s